Erste Holder Segnung mit Pfarrer und Händler

Erste Holder Segnung mit Pfarrer und Händler

Im Herbst 2013 hat sich die 2.200 Einwohner zählende Marktgemeinde Eslarn mit ihrem Bürgermeister H. Gäbl voller Stolz entschieden, ein Premium-Fahrzeug der Marke Holder zu beschaffen, das seinen Verwendungszweck rund ums Jahr finden wird. Geliefert wurde der Holder C270 mit Winterdienstausstattung, bestehend aus Vario-Räumschild und Duplex-Aufbaustreuer. Für den Sommerbetrieb stehen Mähwerk und Grasabsaugung bereits zur Verfügung. Im Rahmen der feierlichen Übergabe im Bauhof Eslarn wurde der Holder durch den ortsansässigen Pfarrer, H. Bauer, geweiht. H. Bauer war auch einer der ersten beigeisterten Teilnehmer für die nächste Fahrt der Firma Jordan in das Holder Kundencenter nach Metzingen.

Hier finden Sie den Zeitungsartikel unter der Rubrik „An der Grenze“.

 

Einen Kommentar schreiben